Mykologische Publikationen

Mykologische Publikationen von Manfred Enderle et al.

D-89340 Leipheim-Riedheim, Am Wasser 22

 

1979

1. 3. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora: Polyporales und Poriales/Aphyllophorales. –

Mitteilungen des Vereins für Naturwissenschaft und Mathematik Ulm 30: 1-62

1980

2. Enderle, M. & H.E. Laux: Pilze auf Holz – Speisepilze, Holzzersetzer, Baumschädlinge.
KOSMOS-Bestimmungsführer. Franck´sche Verlagshandlung. 128 Seiten mit 112 Farbfotos.
Stuttgart.
(ditto, jedoch in holländischer Sprache: Paddestoelen op hout. Verlag Thieme-Zutphen. Holland, 1981.)

1981

3. Enderle, M. & H.E. Laux: – Paddestoelen op hout. Verlag Thieme-Zutphen. Holland.
4. Seltene oder interessante Pilze aus dem Ulmer Raum. – Mitteilungen des Vereins für
Naturwissenschaft und Mathematik Ulm 31: 24-34.
5. Enderle, M. & J. Stangl (1981) – 4. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora: Rißpilze
(Inocyben). – Mitteilungen des Vereins für Naturwissenschaft und Mathematik Ulm 31: 79-170
6. Lepiota calcicola Knudsen, eine neue Schirmlingsart aus der Sektion Echinatae Fayod.-
Südwestdeutsche Pilzrundschau 17(2): 14-17.
7. Enderle, M. & O. u. R. Hilber: – Camarops polysperma (Mont.)J.H.Miller – ein für
Deutschland seltener Kernpilz. – Zeitschrift für Mykologie 41(1): 97-100
8. Enderle, M. & Chr. Schnarbach: – Seltene oder interessante Großpilze aus dem Allgäuer und Ulmer Raum. – Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Arbeitskreises Kempten/Allgäu, 25. Jahrg.,Folge 1: 91-99

1982

9. 5. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora: Die Gattung Hypoxylon im Ulmer Raum. –
Zeitschrift für Mykologie 48(1): 141-164
10. Krieglsteiner, G.J., H. Bender & M. Enderle: Studien zur Gattung Coprinus (Pers. ex Fr.)
S.F.Gray in der Bundesrepublik Deutschland. I. – Zeitschrift für Mykologie 48(1): 65-88
11. Der Dunkelrandige Düngerling (Panaeolus subbalteatus) – ein auffälliger Dungbewohner. Südwestdeutsche Pilzrundschau 18(2): 7-9

1983

12. Hilber, O. u. R. & M. Enderle: 6. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora: Pyrenomyceten. I.
– Mitteilungen des Vereins für Naturwissenschaft und Mathematik Ulm 32: 77-199
13. Stangl, J. & M. Enderle: Bestimmungsschlüssel für europäische eckig-sporige Rißpilze. –
Zeitschrift für Mykologie 49(1): 111-136
14. Pholiotina appendiculata – ein attraktiver Glockenschüppling. in Pilzpost Kaskaden-Schirmling
Nr. 2: 42-43, Kassel.

 

1984

15. Psathyrella sacchariolens nom.prov. und andere Psathyrellen im Ulmer Raum (7. Beitrag zur
Kenntnis der Ulmer Pilzflora). Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas I: 35-60
16. Beschreibung des Großen Frühlings-Helmlings (Mycena niveipes), des Rillstieligen Helmlings,
(Mycena polygramma), des Gelbstieligen Helmlings (Mycena renatii) und des Orangeschneidigen Helmlings (Mycena aurantiomarginata). – Pilzpost Kaskadenschirmling Nr. 2, Kassel
17. Bender, H., M. Enderle & G.J. Krieglsteiner: Studien zur Gattung Coprinus (Pers.:Fr.)
S.F.Gray in der Bundesrepublik Deutschland. II. – Zeitschrift für Mykologie 50(1):17-40

 

1985

18. Bemerkenswerte Agaricales-Funde I (8. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
Zeitschrift für Mykologie 51(1): 5-42
19. Enderle, M. & K. Siepe: Hypoxylon chestersii Rogers & Whalley 1978 – Erstfund für die
Bundesrepublik Deutschland. – Zeitschrift für Mykologie 51(1): 157-160
20. Enderle, M. apud G.J. Krieglsteiner (1985) – Beschreibung von Lepiota fulvella Rea im
Aufsatz „Über neue, seltene, kritische Makromyceten in der Bundesrepublik Deutschland
(Mitteleuropa) VI“. – Zeitschrift für Mykologie 51(1): 108-109
21. Enderle, M. & G. Moreno: The Coprinus domesticus Group. – Boletin de la Sociedad
Micologica Castellana (Real Jardin Botanico Madrid) 9: 103-130. Madrid
22. Enderle, M., E. Kajan & G.J. Krieglsteiner: Studien in der Gattung Bolbitius Fries. –
APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 3(1): 5-34

 

1986

23. Enderle, M. (1986) – Bemerkenswerte Agaricales-Funde II ( 9. Beitrag zur Kenntnis der
Ulmer Pilzflora). – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 2: 99-124
24. Enderle, M., G..J. Krieglsteiner & H. Bender: Studien zur Gattung Coprinus (Pers.: Fr.)
S.F.Gray in der Bundesrepublik Deutschland. III. – Zeitschrift für Mykologie 52(1): 101-132
25. Krieglsteiner, G.J. & M. Enderle: Über neue, seltene, kritische Makromyzeten in der
Bundesrepublik Deutschland (Mitteleuropa) VII. Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mittel-
europas 2: 125-162
26. Boekhout, T. & M. Enderle: Volvariella gloiocephala (DC.:Fr.) Boekhout & Enderle
comb.nov. – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 2: 77-79
27. Pluteus-Funde in hiesigen Auwäldern (11. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
Ulmer Pilzflora I: 9-78
28. Ottmann, G. & M. Enderle: Bemerkenswerte Agaricales-Funde III (12. Beitrag zur
Kenntnis der Ulmer Pilzflora). – Ulmer Pilzflora I: 79-102
29. Weniges Bekanntes von gut bekannten Pilzen. Beispiel 3: Wer kennt Psathyrella piluliformis? –
APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 4(2): 137-141

 

1987

30. Pilzporträt Nr. 27: Agrocybe vervacti (Fr.)Sing. – Kurzstieliger Ackerling, Hohlstieliger
Ackerling. – Südwestdeutsche Pilzrundschau 23(1): 3-6
31. Enderle, M. & G.J. Krieglsteiner: Über neue, seltene, kritische Makromyzeten in der
Bundesrepublik Deutschland (Mitteleuropa) VIII. – APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsge-
meinschaft Pilzkunde Niederrhein 5(1): 7-29
32. Krieglsteiner, G.J. & M. Enderle: Über neue, seltene, kritische Makromyzeten in der
Bundesrepublik Deutschland (Mitteleuropa) IX. – Zeitschrift für Mykologie 53(1): 3-38
33. Wichtige Daten aus dem Leben von German J. Krieglsteiner; Bibliographie der
Veröffentlichungen in Büchern und Zeitschriften von German J. Krieglsteiner;
German J. Krieglsteiner: Fakten, Anekdoten, Standpunkte, zusammengestellt zu seinem
50. Geburtstag. – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 3: 7-29
34. Bemerkenswerte Agaricales-(Psathyrella-)Funde IV. (13. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer
Pilzflora) – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 3: 241-260
35. Bemerkenswerte Agaricales-Funde V (14. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
Festschrift „25 Jahre Schwarzwälder Pilzlehrschau“, S. 23-34. Hornberg
36. Bemerkenswerte Agaricales-Funde VI (15. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 5(2b): 182-200

 

1988

37. Bender,H. & M. Enderle: Studien zur Gattung Coprinus (Pers.: Fr.)S.F.Gray in der
Bundesrepublik Deutschland IV. Zeitschrift für Mykologie 54(1): 45-68
38. Krieglsteiner, G.J. & M. Enderle: Über die Variabilität des Hygrophorus ligatus Fries. –
Zeitschrift für Mykologie 54(1): 29-36
39. Pilzporträt Nr. 29: Coprinus domesticus (Bolt.:Fr.)S.F.Gray – Der Haus-Tintling. –
Südwestdeutsche Pilzrundschau 24(1): 6-10. Stuttgart.

1989

40. Pilzporträt Nr. 33: Inocybe phaeocomis var. major (S.Petersen) Kuyper –
Der Lilaspitzige Rißpilz. – Südwestdeutsche Pilzrundschau 25(1): 5-8
41. Enderle, M. & G.J. Krieglsteiner: Die Gattung Lepiota (Pers.)S.F.Gray emend. Pat. in der
Bundesrepublik Deutschland (Mitteleuropa). – Zeitschrift für Mykologie 55(1):43 – 104
42. Notizen zur Gattung Tubaria (W.G.Smith)Gillet (16. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer
Pilzflora)- Mitteilungen des Vereins für Naturwissenschaft und Mathematik Ulm 35: 57-108
43. Enderle, M. & F. Reininger (1989) – Bemerkenswerte Agaricales-(Agrocybe-)Funde VII.
(18. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). Ulmer Pilzflora II: 7-26
44. Bemerkenswerte Agaricales-(Psathyrella)Funde VIII (19. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer
Pilzflora). – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 5: 55-74
45. Krieglsteiner, G.J. & M. Enderle: Über Vorkommen, Verbreitung und Ökologie einiger Arten
der Gattungen Biscogniauxia O.Kuntze 1891, Nemania S.F.Gray 1821 emend. Pouzar 1986
und Hypoxylon Bulliard 1791 s.str. in der Bundesrepublik Deutschland und einigen
Nachbarländern. – APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 7(1):
46-89
46. Pilzporträt Nr. 14: Chamaemyces fracidus (Fr.)Donk – Fleckender Schmierschirmling. –
APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 7(2): 109-113
47. Sua vita Inocybis consecreta erat – Erinnerungen an Johann Stangl (1923-1988) . –
Ulmer Pilzflora II: 54-56

 

1990

48. Ein neuer Filzkrempling: Ripartites krieglsteineri Enderle & M.Bon spec. nov. –
Zeitschrift für Mykologie 56(1): 9-12
49. Enderle, M. & H. Bender: Studien zur Gattung Coprinus (Pers.:Fr.) S.F.Gray in der
Bundesrepublik Deutschland. V. – Zeitschrift für Mykologie 56(1): 19-46

 

1991

50. Stangl, J., G.J. Krieglsteiner & M. Enderle: Die Gattung Crepidotus (Fries) Staude 1857 in
Deutschland unter besonderer Berücksichtigung Augsburger Funde. –
Zeitschrift für Mykologie 57 (1): 117-148
51. Conocybe-Pholiotina-Studien I: Bestimmungsschlüssel für die europäischen Arten der
Gattung Conocybe Fayod. – Zeitschrift für Mykologie 57 (1): 55-74
52. Conocybe-Pholiotina-Studien II: Beschreibung einiger Funde. –
Zeitschrift für Mykologie 57(1): 75-108
53. Über 3 bemerkenswerte Düngerlingsfunde im Ulmer Raum (20. Beitrag zur Kenntnis der
Ulmer Pilzflora). – Rheinland-Pfälzisches Pilzjournal 1(1): 55-58

 

1992

54. Bemerkenswerte Agaricales-Funde IX (21. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
Ulmer Pilzflora III: 7-54
55. Ilg, J. & M. Enderle: Seltene Pilzfunde im Ulmer Raum (22. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer
Pilzflora). – Ulmer Pilzflora III: 55-61
56. Zapfenbewohnende Blätterpilze aus den Gattungen Strobilurus, Baeospora und Mycena im
Ulmer Raum (24. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). Ulmer Pilzflora III: 68-81
57. Enderle, M. & J. Christan: Studien in der Gattung Psathyrella I. –
Zeitschrift für Mykologie 58(1): 67-84
58. Studien in der Gattung Psathyrella II. Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 8: 85-
102
59. Pilzporträt Nr. 20: Coprinus flocculosus (DC)Fries 1838 ss. Romagn. 1945 – Großsporiger
Flockentintling. – APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgem. Pilzkunde Niederrhein 10(1): 7-10
60. Beschreibung zweier Glockenschüpplinge: Pholiotina vestita und Pholiotina mairei. –
Mykologisches Mitteilungsblatt 35(1): 11-17
61. Hausknecht, A. & M. Enderle: Conocybe-Pholiotina-Studien III: Drei neue Conocybe-Arten
aus Italien. – Zeitschrift für Mykologie 58(2): 197-204
62. Esteve-Raventós, F. & M. Enderle: Psathyrella halophila spec.nov., eine neue Art aus der
Sektion Spintrigerae (Fr.) Konrad & Maublanc vom Meeresstrand der Insel
Mallorca (Spanien). – Zeitschrift für Mykologie 58(2): 205-210
63. Hornberg – mon Amour! –
APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 10(1): 64
64. Literaturhinweise zur Gattung Mycena (Pers. ex Fr.)S.F.Gray –
APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 10(2): 123-136

 

1993

65. Literaturhinweise zur Gattung Hygrocybe (Fries) Kummer. –
APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 11(1): 54-59
66. Pilzporträt Nr. 24: Conocybe subovalis (Kühn. ex) Kühn. & Watl. 1980, Gerandetknolliges
Sammethäubchen – APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein
11(1): 21-24
67. Conocybe-Pholiotina-Studien IV. – Zeitschrift für Mykologie 59(1): 27-43
68. Psilocybe silvatica (Peck) Singer & Smith – Ein waldbewohnender Kahlkopf. –
Südwestdeutsche Pilzrundschau 29 (2): 48-51
69. Enderle, M. & A. Zuccherelli: Ritrovamenti interessanti dal Ravennate. 2. Parte:
15 specie del genera Psathyrella. BOLLETTINO No. 3-4-5-6: 119-146. Trento/Italien
70. Enderle, M. & H.E. Laux: Pilzporträt Nr. 28: Leucoagaricus badhamii (Berk. & Br.)
Singer, Badham’s Verfärbender Schirmling. – APN-Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft
Pilzkunde Niederrhein 11(2): 89-92
71. Pilzporträt Nr. 29: Entoloma glaucobasis Noordeloos 1985, Zweifarbstieliger Rötling. –
APN-Mitteilungsheft der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 11(2): 93-95

 

1994

72. Studien in der Gattung Psathyrella III. –
Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas IX: 57-78, 1994
73. Pilzporträt Nr. 31: Entoloma longistriatum (Peck) Noordeloos var. longistriatum,
Gelbbrauner Rötling. – APN-Mitteilungsheft der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein
12(1): 7-8
74. Pilzporträt Nr. 32: Lepiota alba (Bres.) Sacc. – Weißer Schirmling. –
APN-Mitteilungsheft der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein 12(1): 9-12
75. Conocybe-Pholiotina-Studien V. – Zeitschrift für Mykologie 60(1): 35-48
76. Bemerkenswerte Agaricales-Funde X. (30. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
Pfälzer Pilzpost 2: 33-46
77. Maas Geesteranus, R.A. & M. Enderle: Mycena caliginosa, eine neue Art der Sektion
Fragilipedes, aus Bayern. – Zeitschrift für Mykologie 60(2): 373-376

 

1995

78. Nachtrag zur Ulmer Rißpilzflora (Gattung Inocybe) (29. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilz
flora). – Mitteilungen des Vereins für Naturwissenschaft und Mathematik in Ulm 36/37: 1-48
79. Noordeloos, M. E., G. Wölfel & M. Enderle: Neue Entoloma-Arten aus Süddeutschland und
dem Alpenraum. – Zeitschrift für Mykologie 61 (2): 183-196
80. Enderle, M. & F. Reininger: Pilzfunde im NSG Schmiechener See (10. Beitrag zur Kenntnis
der Ulmer Pilzflora). in Hölzinger, J. & G. Schmid: Der Schmiechener See. Naturkunde
eines Naturschutzgebietes auf der Schwäbischen Alb. Teil 1: Geschichtlich-naturkundliche
Beiträge. – Beih. Veröff. Naturschutz Landschaftspflege Bad.-Württ. 78: 307-365
81. Bender, H. & M. Enderle: Studien zur Gattung Coprinus (Pers.:Fr.) S.F. Gray in der
Bundesrepublik Deutschland. VI. – Zeitschrift für Mykologie 61 (1): 11-28
82. Rilevanti Agaricales dell’Italia settentrionale. –
BOLLETTINO No. 38 (3-4): 68-82. Trento (Italien).
83. Boekhout, T. & M. Enderle: Typification of Volvariella gloiocephala (DC.:Fr.)
Boekhout & Enderle. – Persoonia 16 (2): 249-251
84. Agrocybe smithii Watling & Bigelow 1983 – Erstfund für Europa. – Documents Mycologique
25 (98-200): 147-150 (Festschrift zum 70. Geburtstag von Marcel Bon)
85. Die Pilzflora des Donautales. in Das Schwäbische Donaumoos und die
Auwälder zwischen Weißingen und Gundelfingen: 75-83. Brigitte Settele Verlag. Augsburg
86. Pilzporträt Nr.37: Hebeloma sordescens Vesterholt – Ein seltener Fälbling. –
APN-Mitteilungsheft der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein, Bd. 13 (2): 90-93.
87. Pilzporträt Nr. 39: Pluteus luctuosus – Ein wenig bekannter Dachpilz. –
APN-Mitteilungsheft der Arbeitsgemeinschaft Pilzkunde Niederrhein, Bd. 13 (2): 98-101
88. Bemerkenswerte Agaricales-Funde XI: Cortinarius cedriolens, Entoloma hebes, Mycena
abramsii (31. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). – Boletus 19 (3): 88-96

 

1996

89. Studien in der Gattung Psathyrella IV. – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas X: 35-58
90. Conocybe-Pholiotina-Studien VI. – Zeitschrift für Mykologie 62 (1): 19-36
91. Gminder, A. & M. Enderle: Zur Variabilität von Entoloma lepidissimum (Svrcek)
Noordeloos. – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas X: 59-64
92. Bemerkenswerte Agaricales-Funde XII (32. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
Ulmer Pilzflora IV: 41-91
93. Bemerkenswerte Agaricales-Funde XIII (33. Beitrag zur Kenntnis der Ulmer Pilzflora). –
in: 10 Jahre Pilzfreunde Südhessen Sulzbach e.V., Sonderheft 2: 29-44

 

1997

94. Conocybe-Pholiotina-Studien VII. – Zeitschrift für Mykologie 63 (1): 3-34
95. Studien in der Gattung Psathyrella V. – Boll. Gruppo Micol. Bresadola, Nuova Serie,
Numero speciale:“Omaggio a Giacomo Bresadola“, 40 (2-3): 195-208
96. Studien in der Gattung Psathyrella VI. – Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas
XI: 7-15

 

1998

97. Enderle, M. & G.J. Krieglsteiner: Der Graufilzige Trichterling – Clitocybe trulliformis.
Südwestd. Pilzrundschau 34 (2: 46-51
98. Studien in der Gattung Psathyrella VII. Zeitschrift für Mykologie 64 (2): 217-231

1999

99. Enderle, M. & H.-J. Hübner: Conocybe-Pholiotina-Studien VIII. Zeitschrift für Mykologie 65 (1): 3-22
100. Conocybe-Pholiotina-Studien IX. Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas XII: 75-84
101. Conocybe pilosella (Pers.: Fr.) Kühner – ein häufiges, aber wenig bekanntes Samthäubchen. Concybe-Pholiotina-Studien XI;  in Bemerkenswerte Pilze – Icones miscellaneae fungorum. Beiheft 9 der Zeitschrift für
Mykologie: 85-9

2000

102. Alcune Agaricales degne di nota. Bollettino del Gruppo G. Bresadola – Nuova Serie 42 (3): 165-178
103. Studien in der Gattung Psathyrella VIII. Zeitschrift für Mykologie 65 (1): 3-26
104. Lepista pseudoparilis – eine neue Art aus der Sektion Gilva Harmaja. Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas XIII: 11-14
105. Clé de détermination du genre Conocybe ss.str. Cahiers Mycologiques Nantais no. 12: 10-20
(Übersetzung und Veröffentlichung meines Conocybe-Bestimmungsschlüssels aus
Z.Mykologie, 1991, durch den Franzosen Jacques Boiffard; Vermittlung Roland Colleatte)
106. Conocybe-Pholiotina-Studien X. „Micologia 2000“, Italien (im Druck, erscheint Dez. 2000)

 

2004

107. Die Pilzflora des Ulmer Raumes. 521 S., Süddeutsche Verlagsgesellschaft; herausgeg. vom Verein für Naturwiss. u. Mathematik in Ulm e.V.

108. Der Kleine Erd-Tintling Coprinus deminutus Enderle. Zeitschr.f.Mykologie, Bd. 70/2, 2004: 157-159

2005

109. Studien in der Gattung Psathyrella IX. Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas XIV: 53-65

2009

110.    Örstadius, L. & M. Enderle  – Agaricus supernulus Britzelm., a forgotten name. Agarica 28: 108-111.

 

2012

111.      „Pilzflora“ – in „Das Schwäbische Donaumoos“, Niedermoor, Hang- und                 Auwälder,Seiten 44 – 53, herausgegeben von Ulrich Mäck & Hans Ehrhardt, Schuber-Verlag, Ulm.

 

 

Von M. Enderle neu beschriebene, neu kombinierte, im Status

veränderte oder validierte Pilzarten bzw. -sippen

(und nach M. Enderle benannte Pilzarten)

Wichtigste Mitautoren:
Hans Bender, Mönchengladbach
Dr. Toen Boekhout, Centraalbureau voor Schimmelcultures, Delft, Holland
Dr. Marcel Bon, Saint-Valery-sur-Somme, Frankreich
Dr. Marco Contu, Sardinien
Dr. Esteve-Raventos, Universität Madrid (Alcala de Henares), Spanien
Frieder Gröger, Pfarrgasse, Warza, Deutschland
Anton Hausknecht, Maissau, Österreich
Dr. H.-J. Hübner, Neugablonz, Deutschland
Dr. Marcel Josserand, Lyon, Frankreich
Dr. Maas Geesteranus, Rijksherbarium Leiden, Holland
Prof. Dr. Machiel Noordeloos, Rijksherbarium Leiden, Holland
Dr. Leif Örstadius, Kristianstad, Schweden
Prof. Dr. Rolf Singer, Chicago Field Museum, U.S.A.
Johann Stangl, von-der-Tann-str. 48, Augsburg

1. Inocybe variabillima Speg. var. ionipes (Boud.) Enderle et Stangl in Mitteilungen des Vereins für Naturwissenschaft und Mathematik Ulm 31: 162, 1981
2.

 

Inocybe curvipes var. ionipes (Boud.) Enderle & Stangl comb.nov.
in Zeitschrift für Mykologie 49 (1): 116, 1983 (unbeabsichtigte, aber gültige
Neukombination)
3. Inocybe lanuginosa (Bull.:Fr.) Kummer var. longicystis (Atk.) Stangl et Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 49(1): 120, 1983
4.

 

Psathyrella sacchariolens Enderle
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 1: 35-39, 1984
5.

 

Ripartites tricholoma (A.-S.:Fr.) P.Karst. var. macrosporus Bon et Enderle
in Documents Mycologique 15(60): 42, 1985
6.

 

Pholiotina dentatomarginata (Watling) Enderle
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 2: 142-144, 1986
7.

 

Pholiotina mairei (Kühn. ex Watl.) Singer ex Enderle
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 2: 113-114, 1986
8.

 

Volvariella gloiocephala (DC:Fr.) Boekhout et Enderle
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 2: 77-80, 1986
9.

 

Coprinus marculentus Britz. var. homosetulosus (Malencon) Enderle
10.

 

Coprinus marculentus Britz. f. stephanosporus (Joss.) Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 52(1): 121, 1986
11.

 

Psathyrella corrugis (Pers.:Fr.) Konr. & Maublanc f. gracilis (Fries) Enderle
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas 3: 244, 1987
12.

 

Coprinus stanglianus Enderle, Bender et Gröger
in Zeitschrift für Mykologie 54(1): 57-64, 1988
13.

 

Coprinus verrucispermus Josserand et Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 54(1): 66-67, 1988
14.

 

Ripartites krieglsteineri Enderle et M.Bon
in Zeitschrift für Mykologie 56(1): 9-12, 1990
15.

 

Conocybe subpallida Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 57(1): 91-93, 1991
16.

 

Conocybe gigasperma Enderle & Hausknecht
17.

 

Conocybe sabulicola Hausknecht & Enderle
18.

 

Conocybe cettoiana Hausknecht & Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 58(2): 197-204, 1992
19.

 

Psathyrella halophila Esteve-Raventos & Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 58(2): 205- 210, 1992
20.

 

Psathyrella corrugis (Pers.:Fr.) Konr. & Maubl. forma substerilis
(Kits van Waveren) Enderle in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mittel-
europas IX: 60-61, 1994
21.

 

Conocybe hexagonospora Métrod ex Hausknecht & Enderle
in Österreichische Zeitschrift für Pilzkunde 2: 40-42, 1993
22.

 

Mycena caliginosa Maas G. & Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 60(2): 373-376, 1994
23.

 

Pholiotina friesii (Lundell) Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 60(1): 46, 1994
24.

 

Pholiotina striipes (Cooke) Singer forma alba Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 60(1): 47, 1994
25. Entoloma inusitatum Noordeloos, Enderle & Lammers
26. Entoloma sordidolamellatum Noordeloos & Enderle
27. Entoloma riedheimensis Noordeloos & Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 61 (2): 183-196, 1995:
28. Psathyrella fagetophila Örstadius & Enderle
29. Psathyrella agraria Enderle ad int.
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas X: 35-58, 1996:
30.

 

Entoloma lepidissimum (Svrcek) Noordeloos var. pauciangulatum Gminder & Enderle
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas X: 59-64, 1996
31.

 

Bolbitius reticulatus (Pers. 1798: Fries) Ricken f. aleuriatus (Fr.) Enderle
in Ulmer Pilzflora IV: 50, 1996
32.

 

Rugosomyces ionides (Bull.) M. Bon var. obscurissima (Pearson) Enderle
in Ulmer Pilzflora IV: 86, 1996
 

33.

Conocybe laricina (Kühner 1925) Kühner 1935 var. austriaca (Hausknecht) Enderle
34. Pholiotina flexipes (Watling 1971) Enderle
35. Pholiotina stercoraria (Watling) Enderle
36. Pholiotina fimicola (Watling) Enderle
37.

 

Pholiotina pinguis (Watling) Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 63 (1): 3-34, 1997
38.

 

Pholiotina utricystidiata Enderle & Hübner
39. Conocybe tenera (Schaeff.:Fr.) Fayod forma aurea (J. Schäffer) Enderle
40. Pholiotina smithii (Watling) Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 65 (1): 3-22, 1999
41.

 

Psathyrella obscurotristis Enderle & Wilhelm
in Zeitschrift für Mykologie 66 (1): 12-14, 2000
42.

 

Psathyrella conopilus (Fr.: Fr.) Pearson & Dennis forma substerilis Enderle
in Zeitschrift für Mykologie 66 (1): 7-8, 2000
43.

 

Lepista pseudoparilis Enderle & Contu
in Beiträge zur Kenntnis der Pilze Mitteleuropas XIII: 11-14, 2000
44.

 

Conocybe macrocephala Kühner & Watling var. riedheimensis Hausknecht & Enderle
apud HAUSKNECHT in Österreichische Zeitschrift für Pilzkunde 9: 95-96, 2000
45. Coprinus annuloporus Enderle in „Die Pilzflora des Ulmer Raumes“, S. 389-391, 2004
46. Coprinus deminitus Enderle in „Die Pilzflora des Ulmer Raumes“, S. 392-339, 2004
47.

 

Hebeloma vaccinum var. cephalotum Enderle & Vesterholt
in „Die Pilzflora des Ulmer Raumes“, S. 379-380, 2004
48.

 

Tricholoma vaccinum f. fulvosquamosum (M. Bon) M. Enderle stat. nov. in „Die Pilzflora des Ulmer Raumes“, S. 278-279, 2004
49.

50.

 

Pholiotina alba (Enderle) Hausknecht & Enderle in Österreichische Zeitschrift für Pilzkunde 16: 64, 2007

Agaricus supernulus Britzelm., a forgotten name; Agarica 28: 108-111, 2009

= Psathyrella supernula (Britzelm.) Örstadius & Enderle

 

Nach M. Enderle benannte Pilzarten:

 

Conocybe enderlei Hausknecht – Enderles Samthäubchen

beschrieben von A. Hausknecht (Maissau, Österreich), in der Österreichischen Zeitschrift für Pilzkunde, Bd. 10: 202, 2001, mit Farbtafel

 

Entoloma enderlei Noordeloos – Enderles Rötling

beschrieben von Prof. Dr. M. Noordeloos (Leiden, Holland), in Fungi Europaei: Entoloma s.l., Band 5 a, Seite 927 – 929, mit Farbtafel Nr. 81, Seite 1215

 

 

 

 

 

© 2016 Manfred Enderle