Führungen

Pilzkundliche Führungen und Vorträge im Jahr 2018

unter Leitung von Manfred Enderle, Referent und Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie e. V. (DGfM), Gründer und Ehrenvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Mykologie Ulm e. V. (AMU), Ehrenmitglied des Vereins für Naturwissenschaft und Mathematik in Ulm e. V. , Ehrenmitglied des Ravenna-Pilzvereins (Italien).

Bei www.youtube.com können Sie 8 Pilzinterviews mit mir bei diversen Fernsehsendern anschauen. Einfach meinen Vor- und Nachnamen bei www.youtube.com in die Suchleiste eintippen.

Ein wichtiger Hinweis vorab:  Ab dem Herbst 2018 werde ich Pilzführungen nur noch in Wäldern machen, die für die Teilnehmer auch lohnend sind (Speisepilze!). Leider gibt es im Ulmer Raum kaum noch solche Wälder. Viele sind durch  Stürme, die Forstwirtschaft oder sonstige Einflüsse in ihrem Pilzreichtum stark reduziert worden. Ich mache deswegen künftig Pilzführungen am liebsten in weiter entfernten Gebieten,  wo es wirklich noch ertragreiche Wälder für Speisepilzsammler gibt, wobei der jeweilige Veranstalter selbst die Verantwortung für eine erfolgreiche Pilzführung trägt. Jeder, der bei mir also künftig eine Pilzführung bucht, möge gleich einen geeigneten Wald dafür vorschlagen.

Pilzkundliche Führungen und Vorträge im Jahr 2018 

Samstag, 13.10.18, 14 Uhr – 16.30 Uhr: Pilzführung für den Gartenbauverein Welden (nordwestlich von Augsburg) in einem Wald bei Welden. Anmeldung bei Josef Berchtold, Tel. 08293-1215, E-Mail: sepp.berchtold@web.de . (Die Führung war ursprünglich für den 15.9.18 geplant, wurde aber mangels Pilzwachstum auf den 13.10.18 verschoben.

 

Volkshochschulen, Naturkundevereine etc. werden gebeten, ihre Führungs- und Vortragswünsche jetzt schon für 2018 und 2019 anzumelden. Es kann auch mein Vortrag mit dem Thema „Die wichtigsten heimischen Speise- und Giftpilze“ gebucht werden. Teilnehmer an Führungen werden gebeten, sich frühzeitig für eine Führung beim jeweiligen Veranstalter anzumelden (2-3 Wochen vorher).

Meine E-Mail (wegen Spammail etwas verschlüsselt wiedergegeben): manfred.enderle (danach kommt das komische „ät“), danach kommt „gmx.de“,  Tel. 08221-7557

Hunde können zur Führung gerne mitgebracht werden.
Die Teilnehmer können auch Pilze aus ihren eigenen Wäldern zur Bestimmung (vor der Führung) mitbringen. Dies ist in pilzarmen Zeiten sogar erwünscht!

Auf Wunsch mache ich das ganze Jahr über auch botanische Führungen (vor allem im Frühjahr!).  

                                                          oooOOOooo

Pilzkundlich Interessierte treffen sich jeden 1. Montag im Monat um 19.30 Uhr zum „Pilzstammtisch“ der Arbeitsgemeinschaft Mykologie Ulm e. V.(AMU) im Nebenzimmer der Speisegaststätte „Gut Holz“, Schwabenstr. 35, 89231 Neu-Ulm. Interessenten, auch Anfänger, sind herzlich willkommen! Auskünfte unter Tel. 08248-901090 (Dr. Birgit Weisel)

Botanisch und biologisch Interessierte können Mitglied werden beim Verein für Naturwissenschaft und Mathematik in Ulm e. V.  Auskünfte unter Tel. 07345-22668 (Brigitte Sulzberger).